Wichtiger Hinweis

Wir bitten um Beachtung, dass die Kasse am Mittwoch, 28.06.2017 UND Donnerstag, 06.07.2017 ganztags geschlossen ist.

Freilichtspiel Irrlichter am Eulenberg

Irrlichter erzählt die nicht ganz frei erfundene Geschichte eines jungen Mannes, für den Grenzen keine Bedeutung haben. Weder die Grenzen zwischen Ländern, noch die Grenzen zwischen den Welten. Er ist einer von denen, die die Sprache der Bäume eher verstehen können als die Sprache der Politik. Seppi ist ein Grenzgänger der anderen Art. Er ist ein Grenzgänger zwischen denWelten und kennt das Gelichter zwischen Moos und Farn….und, er hört den Gesang der Elfen, der aber, so heißt es, macht verrückt. Aber was ist verrückt, wenn eine Grenze, die Menschen ihrer Freiheit beraubt, normal ist? Dieses Anderssein wird ihm in den 1950er Jahren hier am „Eisernen Vorhang“ zum Verhängnis. Er soll verwahrt werden, weil er, wie man sagt „nicht normal“ ist und ein „Risiko“ darstellt für die Politik.

 

Dieses Jahr werden die Irrlichter am Freitag, 07.07., am Samstag, 08.07. und am Freitag, 14.07. aufgeführt. Der Pascherverein Schönseer Land e.V. freut sich auf Ihr Kommen!

Bürgerbefragung - Mobilitätskonzept für den Landkreis Schwandorf

Um die Mobilität der Landkreisbürger, insbesondere im ländlichen Raum, zu verbessern und die Sicherung der Daseinsvorsorge zu gewährleisten, möchte der Landkreis Schwandorf ein Mobilitätskonzept erstellen lassen.

Aus diesem Grund wurde an alle Landkreisbürger ein Fragebogen versandt, den man ausgefüllt an das Landratsamt zurücksenden kann. (Per Post: Wackersdofer Str. 80; 92421 Schwandorf; per Fax: 09431-471-110 oder per Mail: oepnv@landkreis-schwandorf.de)

Wer möchte, kann den Fragebogen auch sehr gerne online unter www.landkreis-schwandorf.de ausfüllen.

Die angegeben Daten werden natürlich vertraulich behandelt.

Die Befragung läuft bis 04.07.2017. Die Teilnahme ist freiwillig.

 

Es würde uns wirklich sehr freuen, wenn sich möglichst viele Landkreisbürger an der Befragung beteiligen würden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Grüngutannahme - Wertkartenverkauf startet am 15. März 2017

Ab Mittwoch, den 15. März können in der Kasse im Rathaus die Wertkarten für die Grüngutannahme käuflich erworben werden.
Wie der Stadtrat in seiner letzten Sitzung, am 21. Februar beschlossen hat, ist ab dem Jahr 2017 die Grüngutanlieferung nur noch mit der Wertkarte möglich. Es handelt sich um eine Karte mit 20 Einheiten, wobei jede Einheit 100 Liter wert ist. Der Preis pro 100 Liter beträgt 2,-- €. Bitte beachten Sie, dass das Grüngut nur noch in Verbindung mit einer Wertkarte abgegeben werden kann. Vor Ort kann keine Gebühr mehr einbezahlt werden.