Bereits 1985 fasste der Stadtrat der Stadt Schönsee den Beschluss, im Rahmen einer sogenannten vorbereiteten Untersuchung stadtgestalterische Mängel der Innenstadt aufzuweisen. Auf dieser Grundlage folgten zahlreiche Sanierungsmaßnahmen an den öffentlichen Ortsstraßen. Der historische Charakter des Altstadtkerns ist dabei bis heute weitgehend bewahrt worden.

Downloads

Tag der Städtebauförderung 2021

Am Samstag, 08. Mai 2021, fand zum sechsten Mal der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Er stand unter dem Motto „50 Jahre Städtebauförderung“.

Knapp 400 Städte, Märkte und Gemeinden nahmen bundesweit am "tag der Städtebauförderung" teil, über 50 Kommunen bayernweit, in der Oberpfalz sind es 9 Städte, Märkte und Gemeinden. Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern und Gemeinden, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund. Ziel ist die Stärkung der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern bei Vorhaben der Städtebauförderung.

Die teilnehmenden Kommunen brachten sich mit unterschiedlichsten Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung ein, um so das Interesse an städtebaulichen Themen zu fördern und kommunale Projekte der Städtebauförderung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

In der Oberpfalz fanden in Furth im Wald, Neumarkt i.d. Opf., Regensburg, Schwandorf, Schönsee, Velburg, Waidhaus, Waldmünchen und Wernberg-Köblitz Veranstaltungen und Aktionen zum „Tag der Städtebauförderung“ statt.

Die Pandemie hat bei den Veranstaltungen neue Wege notwendig gemacht, daher wurden  vielfach Videos und Videokonferenzen, Online-Bürgerinformationen, Sonderveröffentlichungen, virtuelle Eröffnungen, aber – soweit möglich - auch Führungen und Besichtigungen geeigneter  Sanierungsmaßnahmen und Rundgänge angeboten werden.

Weitere Informationen zum "Tag der Städtebauförderung" finden Sie unter folgendem Link: https://www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Hier das Video der Stadt Schönsee, welches am "Tag der Städtebauförderung" gezeigt wurde.

Downloads