Bürgerbus fährt künftig auch die Norma an!

 

Der Wegfall des örtlichen EDEKA-Marktes in Schönsee zum 9.Februar bedeutet für viele Bürgerinnen und Bürger eine Einschränkung bei Besorgungen des täglichen Bedarfs. Die Norma in Schönsee liegt etwas außerhalb des Stadtkerns in erhöhter Lage. Gerade für ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität stellt der Weg dorthin eine beschwerliche Hürde zum Einkauf dar. Die Lösung dieses Problems bietet der vom Landkreis Schwandorf betriebene Bürgerbus. Auf Wunsch der Stadt Schönsee wurde der Norma-Markt in die Fahrpläne der Linien S1 und S7 des Bürgerbusses eingebunden. In diesem Zuge wurde auch eine weitere Haltestelle in der Böhmerwaldstraße am Wasserrad auf der Linie S7 geschaffen. Durch das gute Zusammenwirken der beteiligten Behörden, der Stadt Schönsee, des Landratsamtes Schwandorf und der Regierung der Oberpfalz konnte hier eine Lösung innerhalb kurzer Zeit realisiert werden. Dadurch haben insbesondere die Bürgerinnen und Bürger ohne Auto oder Führerschein der Stadt Schönsee und einiger umliegender Orte auch weiterhin die Möglichkeit, Ihre Einkäufe ohne Probleme erledigen zu können. Ein großer Dank gilt vor allem den ehrenamtlichen Bürgerbusfahrern, sowie der Norma, die zugesichert hat, Sitzplätze für wartende Fahrgäste bereitzustellen.