Klöppeln AKTIV im Schönseer Land 2020

Die Stadt Schönsee veranstaltet vom 08. Juni bis 13. Juni 2020 "Klöppeln AKTIV im Schönseer Land" mit Klöppelkursen und Ausstellungen. Das vorläufige Programm finden Sie unten stehend. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Änderungen im Programm vorbehalten!

Kurse

Im Jahr 2020 werden im Schönseer Land 8 Klöppelkurse abgehalten. 5 davon finden während "Klöppeln AKTIV" statt.

Flyer Klöppen AKTIV 2020 Schönseer Land

Hier können Sie unseren Flyer Klöppeln AKTIV herunterladen!

Downloads

Kurse

 

   

 

 Kurs 1

Moderne Halbschlaggründe mit

Rastererveränderung

08.06. - 10.06.2020

Leitung: Frau Marianne  Geißendörfer

 

 

Durch das Verändern von Nadelsteckpunkten ergibt sich eine Vielfalt von Variationen. In Gründen können Nadelsteckpunkte senkrecht und waagrecht verändert werden. Durch dieses veränderte Raster ergeben sich eine Vielfalt von neuen Strukturen. Auf Beginn, Rand und Abschluss wird besonders eingegangen. Jede Klöpplerin gestaltet eine individuelle Klöppelarbeit.

 

26 UE; Kursgebühr 130 € pro Teilnehmer

 Kurs 2

Textiler Schmuck - Sternenlicht

08.06. - 10.06.2020

Leitung: Frau Birgit Härtl

 

 

 

Um diesen Schmuck aus schwarzem Venne- Garn und glänzenden Silber oder Goldfäden nachzuarbeiten klöppeln Sie zunächst die Strahlen der Kreisflächen. Danach wird ein Fadenbündel von der Mitte von der Mitte so nach außen geführt, dass an den entsprechenden Stellen das glänzende Motiv entsteht. Die eigens entwickelte Relieftechnik wird zunächst am vorgegebenen Muster erlernt, danach ist der Weg frei für Ihre eigene Kreativität.

20 UE; Kursgebühr 100 € pro Teilnehmer

 

 Kurs 3

Immer diese gelöppelten Sterne!

Langweilig wird es nie

08.06. - 10.06.2020

Leitung: Frau Elke Mauritz

 

 

 Sie können diesen Stern in ihren Lieblingsfarben klöppeln und lernen hierbei den Verlauf der Farben durch gekonnte Verbindungen zu beeinflussen.


26 UE; Kursgebühr 130 € pro Teilnehmer

 Kurs 4

Nahtlos Torchen klöppeln

12.06. - 14.06.2020

Leitung: Frau Ute Klug

 

 

Der Kurs bringt neue Ideen in Sachen: Anfang und Ende in Torchon. Die Muster werden z.B. einseitig offen begonnen, nehmen die Paare in einer umlaufenden Rolle auf und scheinen so nahtlos gearbeitet zu sein. Oder es wird von innen nach außen bzw. von außen nach innen gearbeitet.
Technische Zeichnungen müssen gelesen werden können.

 26 UE; Kursgebühr 130 € pro Teilnehmer

 Kurs 5

Faszination Spinne

12.06. - 14.06.2020

Leitung: Frau Ulrike Lehner

 

 

Dieses Element der Torchon –Spitze bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Wir werden uns mit der Arbeitsweise vertraut machen und für viele Spinnen Beine drehen. Anfänger arbeiten kleine Lesezeichen um die Grundlagen des Klöppelns zu erlernen.

Fortgeschrittene entwerfen einen kleinen Läufer nach eigenen Wünschen.

 26 UE; Kursgebühr 130 € pro Teilnehmer

Kurse währrend des Jahres

 

April

Russische Spitze

24.04. - 26.04.20

Leitung: Frau Ulrike Lehner                        

                                     

                     

                                     

        

 

 Traditionell wird in der Russischen Spitze mit Farbe gearbeitet. Schwerpunkt des Kurses ist die Einarbeitung von Konturfäden, und das Kennenlernen einzelner Elemente. Die Möglichkeiten beim traditionellen Beenden der Arbeit werden erlernt. Diese Kenntnisse sind vielfältig einsetzbar. 

Gearbeitet wird ein kleines Werkstück in dem viele elemente der Spitzenart enthalten sind.


20 UE; Kursgebühr 100 € pro Teilnehmer

 

 

Juni

Faszination Halschlaggrünge

Kniffs und Tricks

04.06. - 06.06.2020

Leitung: Frau Marianne Geißendörfer

 

 

 

 

 

 Einhängen und Herausnehmen von Klöppelpaaren, unsichtbarer Abschluss, geplanter Farbverlauf. Besondere Randgestaltungen: Flechtrand und Spitzenrand mit Beginn und Abschluss. Jede Klöpplerin gestaltet zusätzlich ein Objekt.


20 UE; Kursgebühr 100 € pro Teilnehmer

 Oktober

Gut um die Ecke und Rundung geklöppelt

Leitung: Frau Marianne Geißendörfer

 

 

 

Tipps und Tricks für Ecken und Rundungen. In Klöppelbriefen sind häufig Ecken oder Rundungen eingezeichnet. Für Klöpplerinnensind dies oft kleine Hürden, die es zu überwinden gilt. Ecken und Verdichtungen können in der Klöppelspitze Zierde und besondere „Hingucker“ sein.


 20 UE; Kursgebühr 100 € pro Teilnehmer

Ausstellungen

 

Ausstellung im CeBB

Gewölbehalle:

Ausstellung von Klotovy

"Der Schwarze Turm"

Der Klöppelkreis Klatovy stellt sich vor

Dialog:

Ausstellung Miriam Ferstl

DIVINE LIGHT - Serie

 

NEU - KLÖPPELTRAVO SCHÖNSEE - NEU

Der Klöppelkreis Schönsee - Stadlern - Tiefenbach

unter der 10-jähriger Leitung von Frieda Roith stellt sich vor

 

Ausstellung im Kaufhaus Köck

Traditionelle Klöppelspitzen an der Deutsch - Böhmischen Grenze

Ausstellung vom 19. Mai bis 27. Juni 2020

aus dem Fundus der ehemaligen

Klöppelspitzenmanufaktur Wartha in Schwarzach

 

Klöppel-Hutscha-Nachmittag

im Klöppelshop Köck
am Samstag, den 13. Juni 2020, von 13.00-16.00 Uhr

Kommen Sie mit ihrem Klöppelsack und klöppeln Sie mit Gleichgesinnten.
Tauschen Sie sich mit anderen Klöpplerinnen; holen Sie sich wertvolle Tipps und geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Aus organisatorischen Gründen (wg. Sitzgelegenheit, Klöppelständer) bitten wir um Ihre unverbindliche Anmeldung im Klöppelshop Köck, Hauptstraße 13, 92539 Schönsee, Tel.: 09674/258, E-Mail: koeck@t-online.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder Teilnehmer mit Klöppelsack/-kissen erhält ein kleines Präsent.